Kennzeichen SON: Autokennzeichen Sonneberg

Woher kommt das Kennzeichen SON?

Das KFZ-Kennzeichen SON steht für Sonneberg und gehört zum Bundesland Thüringen.

KFZ-Kennzeichen SON
Steht für Sonneberg
Ableitung SONneberg
Bundesland Thüringen
Gilt für Kreise: Landkreis Sonneberg

Bestellen Sie Ihr Wunschkennzeichen für SON online

Jetzt Kennzeichen für SON günstig online bestellen bei Kennzeichen.de

Das Kennzeichen SON steht für Sonneberg

Für insgesamt 23 Ortschaften und Landkreise gilt das Autokennzeichen SON, welches für Sonneberg steht. Das Kennzeichen SON ist eins der insgesamt 44 Kennzeichen im Bundesland Thüringen.

Mit dem Buchstaben S beginnen neben dem Kennzeichen SON noch 72 weitere Nummernschilder in der Bundesrepublik. Diese haben wir Ihnen hier aufgelistet.

Die wahre Bedeutung des Kennzeichens SON

Sonntagsfahrer
Saufende Ossis nahen

Alle 23 Orte mit dem Kennzeichen SON

Bachfeld (PLZ: 96528)
Effelder-Rauenstein (PLZ: 96528)
Föritz (PLZ: 96524)
Friedrichshöhe (PLZ: 98749)
Goldisthal (PLZ: 98746)
Grümpen (PLZ: 96528)
Hüttengrund (PLZ: 96515)
Judenbach (PLZ: 96515)
Lauscha (PLZ: 98724)
Mengersgereuth-Hämmern (PLZ: 96529)
Neuhaus am Rennweg (PLZ: 98724)
Neuhaus-Schierschnitz (PLZ: 96524)
Oberland am Rennsteig (PLZ: 96515, 96523)
Rabenäußig (PLZ: 96528)
Rauenstein (PLZ: 96528)
Rückerswind (PLZ: 96528)
Schalkau (PLZ: 96528)
Scheibe-Alsbach (PLZ: 98749)
Seltendorf (PLZ: 96528)
Siegmundsburg (PLZ: 98749)
Sonneberg (PLZ: 96515)
Steinach (PLZ: 96523)
Steinheid (PLZ: 98749)

Weitere KFZ-Kennzeichen mit S

S: (Stuttgart), SAB: (Saarburg), SAD: (Schwandorf), SÄK: (Säckingen), SAL: (Saarländischer Landtag), SAN: (Stadtsteinach), SAW: (Salzwedel), SB: (Saarbrücken), SBG: (Strasburg), SBK: (Schönebeck/Elbe), SC: (Schwabach), SCZ: (Schleiz), SDH: (Sondershausen), SDL: (Stendal), SDT: (Schwedt), SE: (Bad Segeberg), SEB: (Sebnitz), SEE: (Seelow), SEF: (Scheinfeld), SEL: (Selb), SFA: (Soltau-Fallingbostel), SFB: (Senftenberg), SFT: (Staßfurt), SG: (Solingen), SGH: (Sangerhausen), SH: (Schleswig-Holstein), SHA: (Schwäbisch Hall), SHG: (Schaumburg in Stadthagen), SHK: (Saale-Holzlandkreis), SHL: (Suhl), SI: (Siegen), SIG: (Sigmaringen), SIM: (Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern), SK: (Saalkreis in Halle), SL: (Schleswig-Flensburg), SLE: (Schleiden), SLF: (Saalfeld), SLG: (Saulgau), SLK: (Salzlandkreis), SLN: (Schmölln), SLS: (Saarlouis), SLÜ: (Schlüchtern), SLZ: (Salzungen), SM: (Schmalkalden), SMÜ: (Schwabmünchen), SN: (Schwerin), SO: (Soest), SOB: (Schrobenhausen), SOG: (Schongau), SOK: (Saale-Orla-Kreis), SÖM: (Sömmerda), SON: (Sonneberg), SP: (Speyer), SPB: (Spremberg), SPN: (Spree-Neisse), SR: (Straubing-Bogen), SRB: (Strausberg), SRO: (Stadtroda), ST: (Steinfurt), STA: (Starnberg), STB: (Sternberg), STD: (Stade), STE: (Staffelstein), STL: (Stollberg), STO: (Stockach), SU: (Rhein-Sieg-Kreis in Siegburg), SUL: (Sulzbach), SÜW: (Südl. Weinstrasse in Landau), SW: (Schweinfurt), SWA: (Schwalbach), SY: (Syke), SZ: (Salzgitter), SZB: (Schwarzenberg),